Lobetag 2019 in Bad Westernkotten

Am Sonntag, 7. Juli 2019 begeht die katholische Pfarrgemeinde St. Johannes Evangelist in Bad Westernkotten den 384. Lobetag. Im Jahre 1635, während des Dreißigjährigen Krieges wütete die verheerende Pest. Von den etwa 600 Einwohnern überlebten nur wenige den Schwarzen Tod. In ihrer Not flehten sie die Gottesmutter Maria an, bei ihrem Sohn Fürsprache einzulegen. Für ihre Errettung gelobten sie, jedes Jahr am Sonntag nach dem Fest Mariä Heimsuchung einen feierlichen Lobetag mit großer Dankprozession zu begehen. Gern wird jedes Jahr dieses Versprechen erneuert und jeder Teilnehmer kann darin auch seine ganz persönliche Dankbarkeit zum Ausdruck bringen.

Nach einer Frühmesse um 5.15 Uhr beginnt um 6 Uhr die große Dankprozession, die mit dem feierlichen Schlusshochamt in der Schützenhalle um 9.30 Uhr endet. Die Predigten um 7.30 auf dem Friedhof und während des Schlusshochamtes hält in diesem Jahr Msgr. Ullrich Auffenberg aus Büren.