Karfreitag

Auch in “normalen Zeiten” finden heute und am Karsamstag nach altem Brauch keine Eucharistiefeiern statt. Die Feier vom Leiden und Sterben Chrisit, die in diesem Jahr nicht mir der Gemeinde gefeiert werden kann, besteht aus dem Wortgottesdienst mit drei Schriftlesungen und den großen Fürbitten, der Erhebung und Verehrung des heiligen Kreuzes sowie der Kommunionfeier. Nach der Matthäuspassion am vergangenen Palmsonntag würde am heutigen Karfreitag die Passion nach Johannes vorgetragen (Joh 18,1-19,42). Weitere Details zum Ablauf der Gedächtnisfeier finden sich unter anderem auf den Seiten des Erzbistums Paderborn.

Im Pastoralverbund wurden verschiedene Angebote vorbereitet, die auch vor dem Hintergrund der Corona-Einschränkungen von den Gläubigen wahrgenommen werden können. Für Kinder und Familien wurde sowohl in der Kernstadt Erwitte als auch auf dem Friedhof in Horn ein (Kinder-)Kreuzweg vorbereitet (bitte den links für nähere Informationen folgen).

In den Kar-und Ostertagen lädt auch die Turmkapelle in Bad Westernkotten noch einmal verstärkt zum Besuch ein.

Papst Franziskus betet um 21 Uhr den Kreuzweg in Rom. Er enthält einige Betrachtungen aus dem Gefängnis von Padua, die in Zusammenhang mit den Stationen des Kreuzweges gebracht werden. Der Kreuzweg unter dem Vorsitz des Heiligen Vaters Papst Franziskus wird zum einen per Livestream übertragen (Hinweise auf Livestreams finden sich unter anderem hier), Zum anderen findet sich auch die gesamte Meditation auf den Seiten des Vatikans.

Firmungen_2020_Plakat_Leinen_Los