Einladung Auftaktveranstaltung zur Gründung des Pastoralen Raums Geseke-Erwitte

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Auto, wer entlang des Hellwegs unterwegs ist, nimmt es sogleich wahr, es sind die Türme der zahlreichen Kirchen und Kapellen, die uns auf unserem Weg Orientierung geben. Sie weisen nicht nur auf die Jahrhunderte lange christliche Prägung unserer Region hin, sondern sind vielmehr ein sichtbares Zeichen der Gegenwart Gottes in unserer Zeit und stehen für unseren Auftrag als Kirche, heute und in Zukunft, den Menschen im Raum Erwitte und Geseke in „Freude und Hoffnung, Trauer und Angst“ nahe zu sein.

Wir haben uns auf den Weg gemacht: Neun weiterhin eigenständige katholische Kirchengemeinden werden als Pastoraler Raum Geseke-Erwitte zusammenarbeiten. Wie hat sich dieser Entscheidungsprozess entwickelt? Welche Veränderungen bringt dies mit sich? Welche Chancen bietet es? Vor welchen neuen Aufgaben und Herausforderungen stehen wir? Darüber möchten wir mit Ihnen am Donnerstag, den 17. November 2022 um 19.00 Uhr in der Schützenhalle in Bad Westernkotten ins Gespräch kommen. Diese auf etwa 2 ½ Stunden angesetzte Auftaktveranstaltung möchte Sie über den neuen Pastoralen Raum interessant und unterhaltsam informieren, gleichzeitig auch Gelegenheit zum intensiven Austausch und zur Begegnung bieten – für Getränke ist gesorgt.

Wir laden Sie dazu ganz herzlich ein und würden es sehr begrüßen, wenn Sie dabei sind.

Nutzen wir diesen wichtigen Abend zum Wohle der Menschen im Raum Geseke und Erwitte, für die wir alle gemeinsam Verantwortung tragen.

 

GPGR-Vorsitzende im Pastoralverbund Geseke

Inge Heinz

Leitender Pfarrer Pastoraler Raum

Rainer Stahlhacke

GPGR-Vorsitzender im Pastoralverbund Erwitte

Norbert Grae